Kommandantenrapport 1 / 2013

Der stellvertretende Regierungsstatthalter Peter Blaser und der Kreisfeuerwehrinspektor (KFI) Markus Leuthold begrüssten die Kommandanten des Kreises Bern-Mittelland West (BMW) im Regionalen Zivilschutz-Ausbildungszentrum in Köniz. Sie dankten den Kommandanten bzw. den Feuerwehrorganisationen für die geleisteten Einsätze, welche sie für die Bevölkerung im letzten Jahr leisteten.

Der KFI informierte, dass im Kreis Bern-Mittelland West die Feuerwehren insgesamt zu rund 500 Einsätze ausrückten und die Sonderstützpunkte für Personenrettungen (SSP PbU) im Kanton Bern 179-mal aufgeboten wurden. Im Weiteren wurden im 2012 rund 2200 Teilnehmer in 77 GVB-Kursen ausgebildet. In den letzten Jahren nahm die Anzahl Feuerwehren und Betriebsfeuerwehren im Kanton Bern ab, ausgelöst durch Gemeinde- bzw. Feuerwehrfusionen. Aktuell sind 185 Feuerwehrorganisationen und 30 Betriebsfeuerwehren aktiv. 

Im Anschluss fand die Delegiertenversammlung des Feuerwehrverbandes Bern-Mittelland West (BMW) unter der Leitung des Präsidenten Adrian Maurer statt, mit den Genehmigungen des Jahresberichtes, der Rechnung und dem Budget. Der Feuerwehrverein Köniz war für das leibliche Wohl verantwortlich und servierte zum z‘Mittag ein feines Risotto mit Salat und zum Dessert eine Crémeschnitte!

Kontakte

Europäische Notrufnummer

Pikett-Offizier - Keine Notfälle!

Weitere Kontakte der FW Belp

Letzte Einsätze

Hilfeleistung Energieversorger
12.12.2019 um 12:48 Uhr
Breiten, Belp
weiterlesen
Rauchentwicklung Liftschacht
11.12.2019 um 17:42 Uhr
Birkenweg, Belp
weiterlesen
Fehlalarm
09.12.2019 um 11:05 Uhr
Schützenweg, Belp
weiterlesen

Unwetterwarnungen

Nächste Termine

08Jan
19:30 Uhr
Rückfassung Material d. austr. AdF