Ausbildung im 2017

In diesem Jahr sind bei der Feuerwehr Belp rund 140 Kurstage für externe Ausbildungen geplant. Sei es, um sich zu Spezialisten ausbilden zu lassen, das Handwerk zu vertiefen oder aufzufrischen und auch zur Gewährleistung der Nachfolgeregelung. In verschiedenen Ausbildungszentren wie Thun, Spiez, Wangen, Aarwangen, Zweisimmen und in vielen weiteren Regionen, wird man auch dieses Jahr Feuerwehrfrauen und -männer mit rot-weissem Logo antreffen.

Die Arbeitssicherheit ist längst nicht mehr nur in der Privatwirtschaft ein Thema, sondern auch sehr intensiv bei der Feuerwehr. So durfte auch die Feuerwehr Belp vom neu geschaffenen Kurs "Handhabung Motor- und Rettungssäge" profitieren. Bei Einsätzen mit Kettensäge, Beispielsweise für Dach- oder Türöffnungen und bei Elementarereignissen, sollen Personen eingesetzt werden, die auch die entsprechenden Ausbildungen besitzen.

Die gesamte Kurslandschaft der Feuerwehren umfasst ein grosses Spektrum, welches die Feuerwehr Belp auch rege nutzt. Der Ausbildungsstand der AdF darf, nicht zuletzt auch wegen solcher Kurse, als sehr hoch eingestuft werden. Diverse erfolgreiche Einsätze bestätigen diese Aussage. Wir hoffen, dass Sie die Feuerwehr nie notfallmässig brauchen. Sollte es plötzlich trotzdem der Fall sein, dürfen sie mit gut ausgebildeten Fachkräften rechnen, die ihnen zur Seite stehen.

Bild: Atemschutzkurs im Regionalen Ausbildungszentrum Thun

Kontakte

Europäische Notrufnummer

Pikett-Offizier - Keine Notfälle!

Weitere Kontakte der FW Belp

Letzte Einsätze

Verkehrsunfall
03.12.2019 um 17:42 Uhr
Hargarten, Belp
weiterlesen
Nachkontrolle gelöschter ...
29.11.2019 um 23:31 Uhr
Kummenstrasse, Belp
weiterlesen
Wasser in Keller
28.11.2019 um 23:27 Uhr
Montenachweg, Belp
weiterlesen

Unwetterwarnungen

Nächste Termine

10Dez
19:30 Uhr
A 7 Atemschutz
14Dez
19:30 Uhr
Offiziersrapport 5
08Jan
19:30 Uhr
Rückfassung Material d. austr. AdF