Willkommen bei der Feuerwehr Regio Belp!

Herzlich Willkommen auf der neuen Internetseite der Feuerwehr Regio Belp. Gerne gebe ich ihnen einen ersten Einblick in unsere neue Organisation.

Die Feuerwehren Belp, Kehrsatz, ToKa und Wald werden ab 1. Januar 2020 in die Feuerwehr Regio Belp zusammengeführt. Die Führung der fusionierten Feuerwehr besteht ab dann aus einem Kommando und einem Führungsstab, welche zusammen für ein Jahr das Kommando Plus bilden. Vier Einsatzelemente werden mit einen Mannschaftsbestand von zirka 210 Feuerwehrangehörigen in das Jahr 2020 starten. Ein Einsatzelement entspricht den heute bestehenden Feuerwehren in der Form eines Einsatzzuges und wird so in die neue Feuerwehr Regio Belp als Einsatzelement eingegliedert. Die Einsatzelemente werden durch einen Elementchef und einen stellvertretenden Elementchef geführt. Zusätzlich werden vier regionale Kernfachkompetenzen wie Atemschutz, Wassertransport, Elementar/ Naturereignisse sowie Verkehr gebildet. Die Fachverantwortlichkeit wird durch einen Fachberater Einsatz und dessen Stellvertreter geführt.
Nebst diesen Fachgebieten sind diverse Spezialgebiete wie Personenrettung bei Unfällen, Einsätzen mit der Autodrehleiter, Absturzsicherung und Umgang mit Motorsäge/ Trenngeräte vorgesehen, welche ebenfalls durch Fachkundige Chefs geführt und ausgebildet werden. Im Organigramm finden sie nähere Details.

Die Feuerwehr Regio Belp wird per 01.Januar.2020 operativ tätig. Die Feuerwehr ist zuständig für die Sitzgemeinde Belp sowie die Anschlussgemeinden Kaufdorf, Kehrsatz, Niedermuhlern, Toffen und Wald. In ausserordentlichen Lagen arbeitet die Feuerwehr Regio Belp mit dem Zivilschutz und dem regionalen Verwaltungskreis Führungsorgan (RFO / VKFO) zusammen.

Die Feuerwehr Regio Belp hat nebst den bekannten Grundaufgaben weitere Funktionen. Sie ist ein B-Stützpunkt Personenrettung bei Unfällen. Das ist eine kantonalen Aufgabe. Bei Unfällen mit Fahrzugen oder bei Arbeitsunfällen, rücken wir bei entsprechender Alarmierung nebst den Anschlussgemeinden, in den Ortschaften Gelterfingen, Gerzensee, Kirchdorf, Kirchenthurnen, Lohnstorf, Mühledorf, Mühlethurnen, Noflen, Riggisberg, Rüeggisberg und Rümligen aus.

Weiter sind wir im Konzept HRF (Hubrettungsfahrzeuge) der GVB eingebettet. Wir leisten Unterstützung bei Rettungs- und Brändeinsätzen in den Anschlussgemeinden  und zusätzlich in den Ortschaften Gelterfingen, Gerzensee, Kirchdorf, Kirchenthurnen, Lohnstorf, Mühledorf, Mühlethurnen, Noflen, Riggisberg, Rüeggisberg, Rümligen, Münsingen und Tägertschi.

Seit Mitte dieses Jahres ist die Stelle des Leiters Bereich Feuerwehr und Kommandant der Feuerwehr Regio Belp durch Erich Hefermehl besetzt worden. Bereits im Vorfeld wurde stark an der Bildung der neuen Führungscrew gearbeitet. Das Kommando sowie das Kommando Plus hat bereits im Projekt gestartet und sämtliche Grundlagen aus der Projektgruppe übernommen.  Hier gilt es den sehr guten Vorleistungen aus der ehemaligen Projektgruppe unter der Leitung von André Müller und Peter Küttel und den bestehenden Kommandanten und Stellvertretern die gute Projektarbeit zu verdanken.

Die Fachkompetenzen aus den heutigen Feuerwehren, welche sich auch aus den topografischen Gegebenheiten ergeben, sollen gebündelt in die neue Feuerwehr integriert und in allen Einsatzelementen genutzt werden können.

 

Das gesamte Kommando Plus und ich freuen sich auf die neue Herausforderung, mit euch zusammen die Feuerwehr Regio Belp zu tragen und für die Zukunft auszurichten.

 

In diesem Sinn „gemeinsam im Zug, gemeinsam zum Ziel“


Erich Hefermehl
Kommandant
Feuerwehr Regio Belp

 

Kontakte

Europäische Notrufnummer

Pikett-Offizier - Keine Notfälle!

Weitere Kontakte der FW Belp

Letzte Einsätze

Brand in Wohnung
19.01.2020 um 18:08 Uhr
Tägertschistrasse, Münsingen
weiterlesen
Nachkontrolle mit ...
17.01.2020 um 09:21 Uhr
Mühlematt, Belp
weiterlesen
Ölgeruch
07.01.2020 um 12:08 Uhr
Holzmattweg, Kehrsatz
weiterlesen

Unwetterwarnungen

Nächste Termine

28Jan
19:30 Uhr
AS 1 Grp. D
29Jan
17:00 Uhr
ASGT-Untersuchungen
29Jan
19:30 Uhr
ADL Fachausbildung 1 Grp. A+B
30Jan
17:00 Uhr
ASGT-Untersuchungen
30Jan
19:30 Uhr
Einsatzleiterübung 1
30Jan
19:30 Uhr
Offiziersübung 1