Anlage- und Materialwart

Die zwei Stellen "Anlage- und Materialwart" für die Feuerwehr und den Zivilschutz mit Stellenantritt 1. Januar bzw. 1. Juni 2020 konnten besetzt werden.

Auf das Stelleninserat haben sich 28 Personen beworben, grösstenteils aus der Region Belp. Das Auswahlverfahren wurde mit acht Personen durchgeführt. Schlussendlich fiel die Wahl auf die beiden Belper Matthias Riesen und Jürg Blatter. Beide sind in der Feuerwehr gut integriert und verfügen über eine grosse Erfahrung auf diesem Gebiet. Ebenso sind ihnen die Aufgaben des Zivilschutzes bekannt. Die neu geschaffene Stelle "Anlage- und Materialwart" wird durch Matthias Riesen am 1. Januar 2020 besetzt. Der bisherige und langjährige Anlage- und Materialwart Peter Ramseier wird im Frühjahr 2020 in den Ruhestand treten. Sein Nachfolger Jürg Blatter wird am 1. Juni 2020 eintreten.

Belp, 2. August 2019
Gemeindeverwaltung Belp
Abteilung Präsidiales

SAVE THE DATE - Nacht der offenen Tore

Den Abend und die Nacht vom 30. auf den 31. August 2019 müssen sie sich unbedingt in der Agenda eintragen! In der ganzen Schweiz werden viele Feuerwehren ihre Tore für die Bevölkerung öffnen. Die Feuerwehren Kehrsatz und Belp unterstützen diese Aktion und öffnen die Tore ebenfalls. Der Event findet im und ums Feuerwehrmagazin Belp an der Rubigenstrasse 29 statt. Erleben sie Feuerwehr hautnah. Diese einmalige Gelegenheit mal hinter die Kulissen der Feuerwehr zu schauen, dürfen sie sich nicht entgehen lassen. Jung und Alt haben verschiedenste Möglichkeiten das Feuerwehrwesen live zu erleben. Möchten sie auch mal aus 30m Höhe auf das Dorf Belp sehen? Haben sie das Geschick mit schweren Geräten feine Arbeiten zu erledigen? Lassen sie sich überraschen was an dem Abend und in der Nacht alles erlebt werden kann. Zu gegebener Zeit werden wir vielleicht noch ein paar Details verraten…

Aber eines ist sicher! Festwirtschaft und Barbetrieb sind durch die Feuerwehrvereine sichergestellt, so dass niemand hungrig oder durstig nach Hause muss. Und auch für die Musik ist gesorgt. 

Die Feuerwehren Belp und Kehrsatz freuen sich, dich persönlich an dem Event in Belp begrüssen zu dürfen! 

Hier findest du jederzeit aktuelle Informationen zum Anlass: nadoto.feuerwehr-belp.ch

See you!
Euer Kommandant der FW Belp
David Nussbaum

Wir gratulieren

Die neue geschaffene Stelle als Leiter / Kommandant für die Feuerwehr Regio Belp ist vergeben. Es freut uns ausserordentlich, dass mit Erich Hefermehl einer aus unseren Reihen für dieses Amt gewonnen werden konnte. Erich ist langjähriger Angehöriger der Feuerwehr Belp und amtete in den letzten Jahren als Offizier in der Funktion als Atemschutzchef. Er kennt die Organisation bestens und ist mit den Abläufen und Begebenheiten bestens vertraut.

Die Stelle tritt er offiziell per 1. Juli 2019 an. Bis Ende 2019 wird Erich weiterhin als Atemschutzchef seine Funktion in der Feuerwehr Belp wahrnehmen. Als neuer Leiter der Feuerwehr Regio Belp wird er parallel dazu die Leitung für die weiteren Aufgaben im Zusammenhang mit der neunen regionalisierten Feuerwehr übernehmen. Nebst sehr vielen Aufgaben die für die Zukunft aufgegleist werden müssen, wird er die vier Kommandos, welche noch bis 31.12.2019 aktiv die Verantwortung haben, begleiten. So hat Erich die Möglichkeit, die örtlichen Begebenheiten und Bedürfnisse aufzunehmen und in die neue Regio Feuerwehr zu integrieren. Alle Kommandos haben Erich die volle Unterstützung zugesagt.

Im Namen der Feuerwehr Belp wünsche ich Erich Hefermehl in seinem neuen Amt viel Freude, Feingefühl, Geduld und vor allem Erfolg!

Besuch der Feuerwehr im Februar 2019 von der Primarschule 3 d Neumatt Belp

22 Schüler mit 2 Lehrkräften besuchten uns an einem sonnig schönen Nachmittag im Feuerwehrgebäude. Nach einer kurzen Vorstellrunde - und dem obligaten Du unter Feuerwehrleuten - wurden die Kinder nach ihren Wissenswünschen zur Feuerwehr befragt. Die Fahrzeuge und die Ausrüstung waren ein richtiger Brennpunkt.

Dann ging es in Gruppen aufgeteilt weiter zum praktischen Teil. Das Material und die Ausrüstung auf den Fahrzeugen wurden inspiziert und die zig Fragen dazu beantwortet. Die Kinder durften sogar selber einen Pfannenbrand mit der Löschdecke löschen und bekamen Informationen, welche Nummer für die Feuerwehr gewählt werden muss und wie sie sich selber schützen können.

Im Freien war ein Highlight der Ausblick im Korb der Autodrehleiter auf 30 Meter Höhe - wie aus der Vogelperspektive war Belp von oben anzusehen. Mit einem Schlauch vom Tanklöschfahrzeug aus konnten Pylonen mit Wasser angezielt und beschossen werden. Wir konnten das Wissen der Kinder erweitern und das Feuer entfachen und haben gemeinsam einen guten Nachmittag verbracht. Später hoffen wir auf zahlreiche Jugendfeuerwehrler!

Mit vielen bunten Zeichnungen bedankt sich die Schule ....zu den Bildern

100% Stelle Kdt Regio Feuerwehr

Die regionalisierte Feuerwehr der Gemeinden Belp, Kaufdorf, Kehrsatz, Niedermuhlern, Toffen und Wald, sucht per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung einen Kommandanten/Leiter Bereich Feuerwehr, m/w, 100 %.

Stelleninserat Kdt Regio Feuerwehr

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Markus Rösti, Leiter Abteilung Präsidiales Gemeinde Belp, +41 31 818 22 12, gerne zur Verfügung.

Keine Schonfrist im neuen Jahr

Einsatzmässig durfte das alte Jahr ruhig seinen Ausklang nehmen. Die Aktivitäten beschränkten sich «nur» auf das Administrative. Listen, Alarmgruppen, Adressen und viele weitere Dokumente wurden für das neue Jahr vorbereitet. Diese Arbeiten können von ausserhalb der Organisation nicht wirklich wahrgenommen werden, da sie nicht mit Blaulicht und Sirene erledigt werden müssen. Was aber nicht bedeutet, dass diese Aufwände weniger wichtig sind. Wären diese Pendenzen nicht erledigt, hätte das sofort auch einen Einfluss auf die Einsätze.
Es hat sich nach dem Jahreswechsel schnell gezeigt, dass es wie immer nötig war, alles pflichtbewusst anzupassen und zu erledigen. Das 2019 war gerade mal 6 Tage alt, und die Feuerwehr Belp hatte bereits 4 Einsätze geleistet. Das Spektrum dieser ersten 4 Einsätze hat erneut ganz klar aufgezeigt, dass im Notfall jeder Handgriff sitzen muss und die Feuerwehr auf unterschiedlichste Ereignisse rasch und professionell reagieren muss und es auch kann. So sind auch in unserem Jahresprogramm die 9 ersten Termine im Januar, zwecks Erfüllung der Auf- und Vorgaben, gebucht. Die erwähnten Termine und Einsätze zeigen es somit deutlich: «keine Schonfrist im neuen Jahr»

In dem Sinne wünsche ich allen Angehörigen der Feuerwehr Belp, den Einwohnerinnen und Einwohnern und den Behörden von Belp sowie allen unseren Partnerorganisationen und Freunden der Feuerwehr ein unfallfreies und erfolgreiches 2019!

Euer Kommandant der Feuerwehr Belp
David Nussbaum

 

 

Frohe Weihnachten

Die Feuerwehr Belp wünscht allen frohe Weihnachten und eine ruhige Zeit.

Infos zur Regio Feuerwehr

Die Umsetzung der Regio Feuerwehr kann beginnen. Sämtliche Anschlussgemeinden haben zugestimmt.
Die grosse Akzeptanz und Zustimmung der Stimmberechtigten hat die Projektmitarbeitenden sehr gefreut. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Ihnen für die Unterstützung und für das uns entgegengebrachte Vertrauen bestens.  Die Umsetzung hat bereits begonnen. In der Kalenderwoche 2 erfolgt das Stelleninserat über die vollamtliche Stelle des Feuerwehrkommandanten / Leiter Bereich Feuerwehr. Vorgesehen ist, die Anstellung auf den 1. Juli 2019 vorzunehmen und bis Ende Jahr in die neue Funktion einzuarbeiten. Die Kommandos bleiben bis am 31. Dezember 2019 unverändert bestehen.
Ein wichtiger Schwerpunkt im Jahr 2019 liegt in der Detailplanung der neuen Organisation, der Personalplanung und Aufgabenzuteilung. Hierzu benötigen wir die Unterstützung aller, damit die Regio Feuerwehr fristgerecht und vollständig eingesetzt werden kann. Am 1. Januar 2020 startet die neue Organisation, die Umsetzung dieses Projektes wird aber ein mehrjähriger Prozess sein. Deshalb sind wir während des Umsetzungsprozesses auf den Erhalt des bisherigen Fachwissens in den Einsatzelementen angewiesen.

Weitere Informationen erhalten Sie laufend von Ihrem Feuerwehrkommando.

Projektteam Regio Feuerwehr 2020

André Müller, Peter Küttel, Johann Walther

Matchbericht gegen Iceflames 25.11.2018

Das Match stand bis kurz vor der Besammlung unter einem guten Stern, ganz plötzlich wendete sich aber das Blatt. Zwei Spieler mussten kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen für das Match Forfait geben. Gute Besserung an dieser Stelle den Beiden. Nun war Spielertrainer Hirsiger gefordert. Die Linien mussten den personellen Gegebenheiten angepasst werden.

Nun zum Spiel: Schon vor der Partie war allen bewusst das die Belper der klare Underdog in dieser Begegnung sein werden. Die Iceflames sind einfach zu gut aufgestellt und organisiert. Diese Erkenntnis hatte man aus früheren Begegnungen noch präsent. Die Feuerwehrler als Kämpfer bekannt, waren sich aber einig, das mit Kampf, Leidenschaft und Wille gegen jeden Gegner alles möglich ist. Die ersten Minuten der Partie war eine regelrechte Machtdemonstration unseres Gegners, Torhüter Riesen mit mirakulösen Paraden sowie viel Glück waren nötig, um keinen Gegentreffer einstecken zu müssen. Auf der Belper Bank probierte man aus den Fehlern schnellst möglich zu lernen, einander mit Tipps zu helfen und am aller wichtigsten, sich gegenseitig zu motivieren. Man probierte sein bestes, jeder legte alles in die Waagschale, doch man muss an dieser Stelle sagen, der Gegner war an diesem Tag einfach zu stark und eine Nummer zu gross. An dieser Stelle ein Kompliment an unseren Gegner: die einstudierten Spielauslösungen sowie Spielzüge konnten sich mehr als nur sehen lassen. Kleine Bitte: verwendet diese doch das nächste Mal lieber gegen Andere und verschont uns. Diese Überlegenheit auf dem Spielfeld münzten die Iceflames bis kurz vor der ersten Pause zu einem Resultatmässigen 2:0 um...

Weiterlesen ...